Samstag, 12. August 2017

Mascha, du darfst sterben von Antje May



Autor: May, Antje
Titel: Mascha, du darfst sterben
Genre: Biografie
Erscheinungsdatum: 25.04.2016
Verlag: Gütersloher Verlagshaus
Seitenanzahl: 192 Seiten
ISBN: 978-3579086347
Preis: 16,99 €



Der schmerzvolle Weg einer Mutter, die für den Tod ihrer Tochter gekämpft hat

Die 17jährige Mascha erlitt bei einem Verkehrsunfall ein schweres Schädel-Hirn-Trauma. Ihre Mutter kämpfte dafür, Maschas Leiden beenden zu dürfen, nachdem klar war, dass die lebenserhaltenden Maßnahmen der Intensivmedizin für sie mehr Fluch als Segen waren. 

Antje Mays Buch ist der berührende Nachlass einer Mutter, der den schwierigen Entscheidungsprozess, die Tochter letztendlich aufzugeben, dokumentiert. Ihr bewegender Erfahrungsbericht nimmt die Leser mit in die Welt der Krankenhäuser, wo es häufig an Wärme, Menschlichkeit und Empathie fehlt.


Ein Beitrag zur aktuellen Debatte um Sterbehilfe und Intensivmedizin
Eine außergewöhnliche Sterbebegleitung
Über die Würde des Menschen in seiner letzten Lebensphase




"Ich will leben, nicht nur existieren!"

Ihr ist wohl das Schlimmste, was einer Mutter passieren kann, passiert. Sie muss zusehen wie ihre Tochter stirbt. Die intensive Schilderung von Krankheitsverlauf von Mascha hat mich schwer berührt. Die Autorin Antje May schildert das Leben am Abgrund. Ist es noch ein Leben wenn mein Körper nur durch Apparate funktioniert? Der Medizin ist heute sehr viel Möglich. Das ist auch gut so. Aber nicht in jedem Fall. Manchmal fordert die Natur ihren Tribut, und den sollte man dann auch zahlen dürfen.  

Von fast Beginn an dreht es sich ehr darum das Antje einen Weg sucht ihre Tochter zu "befreien". Ihr einen Weg in den Tot zu suchen. Mir fehlte an manchen Stellen die Hoffnung, Verzweiflung und der Drang bis ins unendliche zu kämpfen. Erst sehr spät habe ich als Leser das Gefühl gehabt das Antje May schwankt. Das Herz und Kopf sich einen Kampf liefern. Vielleicht liegt es aber auch daran, das dieses Buch im nach hinein verfasst wurde. 

"Mascha, du darfst sterben" ist ein herzzerreissendes Buch. Der Schreibstil ist, trotz der vielen Fachbegriffe, einfach und flüssig zu lesen. Viele Begriffe der Medizin werden gut und verständlich erklärt. Mascha´s Geschichte wird in Tagebuchform erzählt, an manchen Stellen wirkt die Erzählung etwas abgehackt. 

Antje durchlebt die Hölle. Ihre Tochter stirbt und sie kann nichts dagegen tun. Sie muss ihr beim sterben zusehen. Die Gesetzgebung finde ich hier abscheulich. Autofahren und Alkohol kaufen dürfen Jugendliche mit 17, aber über ihr Leben entscheiden noch nicht. 

Fazit: 
Antje May ist es gelungen die Geschichte ihrer Tochter professionell nieder zu schreiben. Fakten und Emotionen liegen im Gleichklang. So wird das Buch nicht zur "Schnulze", aber auch nicht zur Patientenakte. 
Mit diesem Buch hat die Autorin mir einen Anstoss gegeben über mein Leben nachzudenken. Wie möchte ich für mich entscheiden?




Montag, 7. August 2017

(Rezension) Scheiss auf Winkel von 'Detlef Steve

Autor: Steve, Detlef
Titel: Scheiß auf Winkel
Genre: Biografie - Humor
Erscheinungsdatum: 08.02.2016
Verlag: Heyne
Seitenanzahl: 256 Seiten
ISBN: 978-3453603783
Preis: 9,99 €

Wenn er sich nicht gerade seinem kreativen Cholerikertum hingibt, überwindet Detlef seine Höhenangst mit einer Nacht in der Steilwand, abenteuert sich durch den Garten oder bezirzt Ehefrau und Fans gleichermaßen mit seinem ganz eigenen Humor. Der liebenswerte Wüterich, Charmeur aus Leidenschaft und Vordenker des schweißfreien Arbeitens packt das Leben bei den Hörnern: lebensklug und unzensiert.




Das schreiben dieser Rezension fällt mir besonders schwer. Ich habe mich lange auf das Buch gefreut, es war dann aber ganz anders als ich Erwartet habe.
Detlef erzählt uns in seinem locker flockigem Stil sein Leben. Mit viel Wortwitz lebt das Buch, der Leser ist mittendrin. 
Allerdings ist alles schon mal da gewesen. 
Da ich Detlef schon viele Jahre bei seinen diversen Sendungen verfolge, kenne ich auch seine Scherze und Sprüche.
Gelesen kommen sie auch nicht so gut zur Geltung. 
Detlef ist eine Rampensau. Genau das macht ihn so Charmant. Er ist wie er ist. 
Das konnte er in seiner Biografie nur bedingt rüberbringen. Es klang nicht spontan, sondern ehr lange Vorbereitet.

Sehr interessant finde ich seine Vorgeschichte. Wie ist er zu dem geworden der er heute ist? Und wie kann man bei dem Ruhm Bodenständig bleiben?

Geschrieben hat Detlef Steve seine Geschichte wie er sie auch sprechen würde. Der Schreibstil hat mir sehr gut gefallen. Locker flockig liest sich "Scheiss auf Winkel". In den knapp 250 Seiten wurde mir nie Langweilig, auch wenn ich vieles aus den TV-Sendungen schon kannte. Ich kann es mir als Hörbuch gigantisch vorstellen ;-) (Anregung an Detlef :-D )

Zu den Charakteren muss ich hier nicht wirklich viel Schreiben. Detlef ist sehr sympathisch. Ich mag seine authentische Art. Sein Herz gehört dem Pott! Nicole, seine bessere Hälfte, gefällt mir sehr. Sie wirkt immer sehr ruhig. Sein Hafen in der Brandung?!

Fazit:
Ein interessantes Buch über das Leben von Detlef Steve. Allerdings für mich kein Highlight, da Detlef im TV um vieles besser rüber kommt.






Mittwoch, 28. Juni 2017

der Theoretiker Club und die Weltherrschaft von Anja Janotta


Autor: Janotta, Anja
Illustrationen: Schmidt, Vera
Titel: Theoretikerclub
Genre: Kinder-/ Jugendbuch
Erscheinungsdatum: 20.03.2017
Verlag: cbt
Seitenanzahl: 224 Seiten
ISBN: 978-3570164693
Preis: 12,99 €
Altersempfehlung: ab 10 Jahre













„In 10 Schritten zur Weltherrschaft“: Die Theoretiker eröffnen einen schrägen Youtube-Kanal. Der soll ihnen Geld bringen und sie somit zu Stars und Chefs der Nachbarschaft machen. Theoretisch hat Linus das Zeug, das Wissen und alle nötigen Requisiten zum Weltherrscher: Diktatorenbart, ergebene Assistenten, sogar ein Humorhandbuch. Praktisch sind seine Gegner jedoch klar im Vorteil. Erzfeind Thomas verdient Kohle allein schon mit lässigem Grinsen. Und Albas hinterhältiger Spott-Kanal „How to trick your brother“ bekommt hundertmal mehr Klicks. Wären da nicht Knut und seine süße Babykatze, hätte das Theoretiker-Imperium mal wieder keine Chance. 










Endlich sind sie wieder da. 
Lange haben wir auf den zweiten Teil der Theoretikerclub Serie gewartet und wurden ein bisschen enttäuscht. Die Bände sind unabhängig von einander lesbar. Jeder Band hat eine eigene abgeschlossene Geschichte. Zwar bauen die Charaktere aufeinander auf, aber alles wichtige wird auch in diesem Band  nochmal erwähnt.


Der Schreibstil von Anja Janotta ist Altersgerecht gehalten. Der Wechsel von Chat und Erzählung macht die Geschichte abwechslungsreich und modern. Dies trifft den Geschmack der jungen Leser. 


Die Charaktere kennen wir nun schon aus dem ersten Band. Hier werden sie für alle Neueinsteiger kurz angeschnitten. Wie auch schon im ersten Band ist Knut unser Liebling. Ein kleiner charakterstarker Junge. 

Mir ging der Streit zwischen Alba und Albert schon fast zu weit. Die beiden hacken ununterbrochen aufeinander rum. Die Schwächen des anderen werden auf das fieseste ausgenutzt. Es gibt immer Streit zwischen Geschwistern, dieses gegenseitige Mobbing war sehr grenzwertig. 

Irgendwie drehte sich die Geschichte nur noch darum wer wem mit einem Video lächerlich machen kann und dafür die meisten Klicks erhält. Alles andere gerät in den Hintergrund. Was ist aus dem Geocache geworden? 

Vom Ehrgeiz gepackt möchte jeder die gestellte Challenge gewinnen. Wer schafft es am Ende das meiste Geld zu verdienen. Mir gefiel nicht das die Kinder doch sehr auf die digitale Welt fixiert waren. Keiner kam mal auf die Idee einfach Autos zu waschen, Babysitten oder für Nachbarn einzukaufen. 


Fazit:
Auch wenn mir persönlich Band 1 einen ticken besser gefallen hat, ist dies ein absolut Lesenswertes Buch. Leider war die Challenge hier sehr dominant und alles drehte sich nur noch um die Youtube Channel und wie man ein Video des Gegners einstellen kann. Ich hätte lieber mehr über das Geocaching erfahren. Die Fehlenden Dosen sind leider nie aufgetaucht.












Montag, 12. Juni 2017

TECAROO 12er-Set Universal-Gepäckspanner mit Haken





TECAROO 12er-Set Universal-Gepäckspanner mit Haken, extra stark mit 2 Jahren Zufriedenheitsgarantie - Spanngurte / Spanngummi / Expander


Preis 15,90€







  • PREMIUM QUALITÄT: Die tecaroo Gepäckspanner sind dank des hochwertigen Nylons mit Stoffummantelung und dem Durchmesser von 8 mm besonders langlebig
  • EXTRA STARK: Die Gepäckspanner sind besonders robust, stark und reißfest und somit optimal zum Transport geeignet
  • VIER LÄNGEN: Die tecaroo Gepäckspanner werden im Set in vier verschiedenen, farblich sortierten Längen geliefert, so dass sich für jeden Einsatz die passende Länge finden lässt. Zudem sind sie miteinander kombinierbar, sodass weitere Längen möglich sind
  • STOFFUMMANTELT: Die tecaroo Gepäckspanner sind stoffummantelt und dadurch ansprechend im Design sowie praktisch in der Handhabung
  • ZUFRIEDENHEITSGARANTIE: Aus Überzeugung für unsere tecaroo Gepäckspanner geben wir eine Zufriedenheitsgarantie von 2 Jahren






Das 12er-Set Universal-Gepäckspanner mit Haken von Tecaroo ist hier unschlagbar günstig.



Die Masse der einzelnen Bänder sind wie folgt - von Haken Ende bis Haken Ende - 



2 x 98 cm (Blau), 2 x 65 cm (Gelb), 4 x 52 cm (Grün) und, 4 x 333 cm (Rot) 

(Zum Grössenvergleich schaut euch mein Foto mit dem Collageblock an)


Die Zusammenstellung ist universell einsetzbar. Mit dieser 4fach Sortierung, die sich miteinander verbinden lässt, ist man rundum versorgt.Ob auf dem Fahrrad, im Auto, im Garten oder oder oder.... Es finden sich unzählige Einsatzorte. 



Einige Bänder hängen von unten am Etagenbett und halten Stofftiere ;-) . 



Das Material ist wertig und recht gut verarbeitet. An manchen Stellen Fransen die Enden aus. Dies allerdings vor der Fixierung, daher mache ich mir keine Sorgen das etwas nicht halten wird. Hier zu stelle ich ein Bild ein. 

Die Gummis sind flexibel und stark zugleich.


Diese Rezension habe ich sehr kurz nach erhalt der Gummibänder geschrieben, sollte sich im laufe der Zeit etwas an meiner Meinung ändern, werde ich dies hier korrigieren. 


Ich habe dieses Produkt vergünstigt bekommen um in einem Produkttest für den Hersteller eine ehrliche Bewertung zu schreiben. Der UVP liegt bei 15,90 €, dies finde ich für 12 Spanngurte im Set preiswert.
Hier stimmt dann das Preis - Leistungsverhältnis. 




Donnerstag, 11. Mai 2017

(Rezension) Metro 2035 von Dmitry Glukhovsky



Autor: Dmitry Glukhovsky

Titel: Metro 2035
Genre: Fantasy & Science Fiction
Erscheinungsdatum: 11.04.2016
Verlag: Heyne Verlag
Seitenanzahl: 784 Seiten


ISBN: 978-3453315556

Preis: 14,99 €





Der Held einer ganzen Generation ist zurück – in METRO 2035 macht sich Artjom erneut auf die gefährliche Reise durch das Dunkel der Moskauer Metro



Seit ein verheerender Atomkrieg zwanzig Jahre zuvor die Erde verwüstet hat, haben die Menschen in den Tiefen der Metro-Netze eine neue Zivilisation errichtet. Doch die vermeintliche Sicherheit der U-Bahn-Schächte trügt: Zwei Jahre, nachdem Artjom die Bewohner der Moskauer Metro gerettet hat, gefährden Seuchen die Nahrungsmittelversorgung, und ideologische Konflikte drohen zu eskalieren. Die einzige Rettung scheint in einer Rückkehr an die Oberfläche zu liegen. Aber ist das überhaupt noch möglich? Wider alle Vernunft begibt sich Artjom auf eine lebensbedrohliche Reise durch eine Welt, deren mysteriöses Schweigen ein furchtbares Geheimnis birgt …






Vorab muss ich gestehen das ich die vorherigen Bände dieser Serie nicht kenne. Nachdem mir versichert wurde das ich diese nicht zwingend benötige um das Buch, ohne grosse Wissenslücken, problemlos zu verstehen.
Dies Stimmt. Es ist nicht schwer der Geschichte zu folgen.

Das Buch fängt schleppend an und braucht sehr lang um in fahrt zu kommen. Das Ende wird dafür sehr kurz und knapp gehalten. Es wirkte auf mich als ob der Autor Dmitry Glukhovsky keine Zeit mehr hatte die Geschichte ausführlich zu beenden. Etwas gehetzt.
Alles wirkt wie eine lange Reise ohne Ankunft. Es wird versucht, Spannung aufzubauen, diese aber schafft die Steigung nicht.

Der Schreibstil ist gewöhnungsbedürftig. Hier dominiert die Wörtliche Rede. Es ist an einigen Stellen schwer auf anhieb zu erkennen wer gerade spricht. Dmitry Glukhovsky hat auf diese Art und Weise versucht dem Leser ein modernes, aktives Gespräch zu bieten. Mich haben diese "Pausepunkte" ehr gestört. Ganze Sätze bieten mir einen angenehmeren Lesefluss.

Zitat: Warte, Schenja..... Wohin hast du mich...(S420)

Dmitry Glukhovsky hat es leider nicht geschafft mich mit dem Buch "Metro 2035" zu fesseln. Die Charaktere waren sehr oberflächlich. Was aber an der Tatsache liegen mag, das ich die vorherigen Bände nicht kenne.

Fazit: Mir war der Einstieg in die Geschichte zu langatmig. So das ich sehr lange brauchte um mich zum weiterlesen aufzuraffen.
Erwartet habe ich einen mitreissenden, spannenden Dystopieroman.
Wer dies erwartet wird enttäuscht. Dieses Buch bringt keine Emotionen rüber, es liest sich wie ein gemütlicher Spaziergang.






Sonntag, 7. Mai 2017

Schreibtisch verkauf

Guten morgen,

Endlich ist es soweit und der grosse bekommt ein neues Zimmer.

Sein schöner Schreibtisch passt nun leider nicht mehr zu dem was er sich ausgesucht hat.
Vielleicht benötigt jemand einen?!

Er hat normale gebrauchspuren. Muss abgeholt werden, da ich nicht wüsste wie man dieses Monster verschicken kann.
Bei Interesse schreibt mich einfach an.
Mein Wunschpreis liegt bei 40€. Aber wie geschrieben: mein Wunsch! Daher handelt mit mir ;-)




Leider habe ich keine vernünftigen Bilder. Der Schreibtisch steht momentan sehr verbaut (sind halt im Umbau). Er kann sofort abgeholt werden!

Mail an : Schokomama5@googlemail.com


Dienstag, 2. Mai 2017

(Produkttest) Mias Spielzeug Schneidebrett-Set mit 5 schneidbaren Früchten und Messer aus Holz



Mias Spielzeug Schneidebrett-Set mit 5 schneidbaren Früchten und Messer aus Holz - Schneideobst mit Klett-Verbindung - Holzobst / Holz-Spielzeug / zum Schneiden üben / teilbar - inklusive 2 Jahren Geld-zurück-Garantie


Preis: 13,90 Euro







  • Geschicklichkeitstraining – Bereits ab dem 2. Lebensjahr kann das Spielzeug zum Training der Geschicklichkeit beitragen
  • Höchste Qualität – Dank der Herstellung aus hochwertigem Holz in Kombination mit den Klettverschlüssen ist das Spielzeug nicht nur besonders stabil und haltbar, sondern kann auch spielerisch in zwei Teile geschnitten werden
  • 12-teiliges Set – Mit dem 15-teiligen Set aus einem Holzmesser, einem Schneidebrett und 6 Stück Schneideobst (je 2- bzw. 3-teilig) kann mit dem „Schneiden“ und Zubereiten sofort begonnen werden
  • Tolle Ergänzung für Spielküchen – Ob Obstsalat oder Marmelade, das Holz-Obst von Mias ist die perfekte Ergänzung für alle Spielküchen
  • Geld-zurück-Garantie: Da wir in hohem Maße von der Qualität unseres Holz-Obstes überzeugt sind, geben wir Ihnen eine 2-jährige Geld-zurück-Garantie


mir gefällt es, das die Kinder auch noch qualitativ gutes Holzspielzeug für einen kleinen Preis bekommen. Warum wird dies dann in einer Plastikfolie verpackt? Der Umkarton ist praktisch und schön, dieser hätte als Verpackung mehr als gereicht. Ausserdem dient dieser als Aufbewahrungsmöglichkeit nach dem Spiel. 
Ich weiss das viele meinen die Verpackung gehört nicht zum Produkt, dennoch denke ich das dies ein wichtiger Hinweis ist. 

Die meisten Stücke sind  von den Kindern als solches zu erkennen. 
Beim Pilz wurde mir von meinem Sohn gesagt das dieser unecht aussieht. Farblich ist dieser misslungen. Auch gibt es eine rosafarbene Frucht, die wir nicht identifizieren können. Ob dies ein Pfirsich oder eine Zwiebel sein soll?

Obst und Gemüse lassen sich mit dem beiliegenden Messer trennen. Der Klettverschluss ist zu beginn sehr fest, je häufiger dieser genutzt wird, desto leichter trennen sich die Teile. Mal sehen wann diese dann "ausgeleiert" sind.

Das Holzmesser ist für Kinderhände gemacht. Klein und handlich. Die Kanten sind abgerundet. Wie das gesamte Set ist die Verarbeitung sehr gut.


Das Brett ist ein kleines Highlight. Es kann nichts runterfallen, durch die seitlichen Begrenzungsstegs. Auch die Schrauben sind sehr gut verarbeitet, so das keine Verletzungsgefahr besteht. Also ist dem Transport vom Kinderzimmer in die Küche nichts entgegen zu setzen. 

Ich wurde gefragt ob es Lack- oder chemische Gerüche am Produkt zu bemängeln gab. Ganz klar: Nein!

Für mich ist dies nicht das letzte Set dieser Serie. Egal ob für den Kaufladen, für die Kinderküche oder einfach einzeln: absolute Kaufempfehlung. 
Einen Punktabzug gibt es von mir für die nicht identifizierbare Frucht und Farbabweichung zur Realität. 

Im Rahmen eines Produkttestes durfte ich dieses Produkt zu einem vergünstigten Preis erstehen. Dies beeinflusst meine Meinung nicht. 


Donnerstag, 27. April 2017

(Produkttest) Lympro Sport Schwimmbrille






LYMPRO Sport Schwimmbrille DELUXE mit Antibeschlag-Schutz und 100% UV-Schutz, inklusive Nasenklammer, Ohrstöpsel


UVP: 39,99 €
Amazonpreis 11,90 €


 Link zum Produkt





--- Produktbeschreibung ---


  • Von besonderer Qualität – Hochwertig verarbeitete Qualitätsmaterialien überzeugen mit Langlebigkeit und Stabilität
  • Anti-Beschlag- und 100 % UV-Schutz – Dank des Anti-Beschlag-Schutzes der Schwimmbrille ist jederzeit eine optimale Sicht gegeben und mit dem 100 %-igen UV-Schutz der getönten Schwimmbrille sind die Augen stets optimal geschützt
  • Innovativer Schnellverschluss – Aufgrund des innovativen Schnellverschluss ist die LYMPRO Schwimmbrille in wenigen Sekunden aufgezogen
  • Nasenklammer und Ohrstöpsel – Die mitgelieferte Nasenklammer und Ohrenstöpsel schützen Nase und Ohren vor dem Eindringen von Wasser
  • Geld-zurück-Garantie: Da wir in hohem Maße von der Qualität unserer Schwimmbrille überzeugt sind, geben wir Ihnen eine 2-jährige Geld-zurück-Garantie





Die LYMPRO Sport Schwimmbrille DELUXE mit Antibeschlag-Schutz kommt in einem stabilen Kunststoff Etui, in welches das Produkt recht gut rein passt. Ein wenig Übung erfordert es jedoch das Zubehör mit einzupacken ohne das es gequetscht wird oder rausfällt. 

Auf dem ersten Blick macht die Brille einen guten und stabilen Eindruck. Die verspiegelten Gläser sehen Hipp aus. 
Ich habe diese Brille für meinen Sohn gekauft, dieser ist von der Optik begeistert. 
Die Brillengläser sind getönt, so das der Träger den Anschein hat er schaut durch eine Sonnenbrille. 

Der Clip-Verschluss war mir völlig neu. Ich bin absolut begeistert. Endlich zieht es nicht mehr in den Haaren, wenn die Brille auf- oder abgesetzt wird. Natürlich kann die Brille auch herkömmlich aufgesetzt werden. Der leicht zu bedienende Verschluss muss nicht geöffnet werden, die Gummibänder sind wie bei fast allen Schwimmbrillen elastisch. 
Diese elastischen vier Gummibänder können variabel eingestellt werden. Es bietet einen hohen Tragekomfort.

Für einen Erwachsenen oder Teenager ist der Augenabstand gut eingestellt, für Kinder nicht. Der Nasensteg besteht aus starrem Kunststoff. Hier ist gibt es leider keine Verstell Möglichkeiten.

Der erste Wassertest war sehr positiv, kein drücken oder ziepen, kein beschlagen. Bisher entspricht die Brille all unseren Erwartungen. Eine Langzeitbewertung gebe ich nach dem Urlaub ab ;-).

Nun zum Nebenprodukt. Für meinen Sohn war die Nasenklammer im Set sehr wichtig. Diese kann ich nur begrenzt empfehlen. Sie sitzt sehr stramm, so das ein langes tragen nicht möglich ist. Auch ist diese für viele Nasen zu gross. Bei mir steht sie weit ab. 

Ausserdem im Set enthalten sind Ohrenstöpsel. Diese habe ich nicht getestet, da ich sie nicht benötige. 

Eine beigefügte "Anleitung", eigentlich nur ein Zettelchen, ist komplett in Englisch. Hier könnte der Anbieter noch Nachbessern. Auch wenn die Anwendung klar sein sollte. 

Ich habe dieses Produkt vergünstigt bekommen um in einem Produkttest für den Hersteller eine ehrliche Bewertung zu schreiben. Der UVP liegt bei 39,99 €, dies finde ich für eine herkömmliche Schwimmbrille sehr hoch gegriffen. Amazon bietet diese für 11,99€, das ist ein fairer Preis. 
Hier stimmt dann das Preis - Leistungsverhältnis. 


Von mir 4 Sterne für eine klasse Brille. Punktabzug gab es für die zu feste Nasenklammer und den fixierten Nasensteg an der Brille




Montag, 24. April 2017

(Produkttest) Schwarzkopf Color Expert Intensiv-Pflege Color Creme

Endlich komme ich dazu euch von meinem letzten Test zu berichten. 
Bei Trnd habe ich mich für das Schwarzkopf color Expert Set beworben.

Herzlichen Dank für die Proben.

Dies bekommt ihr wenn ihr euch für color Expert Intensiv-Pflege Color Creme entscheidet. 
1 Flasche mit Entwicklungsemulsion
1 Tube mit Farbe
1 conditioner 
1 Spülung, die ihr nach 3 Wochen nutzen sollt.
 Einmal Handschuhe 
und eine Probe für Anti-Haarbruch zum dazumischen.
Ihr benötigt noch eine Unterlage (Friseurkittel oder Handtuch)

VORHER


Seit vielen Jahren färbt sich mein Tester die Haare. Immer wieder wurden neue Hersteller und Produkte getestet, da nicht alles immer hält was es verspricht. Ausserdem spielt auch der Preis eine Rolle. Es ist schon eine weile her, das die Haare gefärbt wurden. Der Ansatz ist schon weit rausgewachsen, wie ihr an dem Vorherbild sehen könnt. 
Wir haben die Schwarzkopf color Expert Color-Creme 7.0 dunkelblond ausprobiert und sind zwigespalten. 


Die Farbe wird aus den einzelnen Komponenten zusammengemischt. Zusätzlich kann noch Anti-Haarbruch Serum zugefügt werden. Die Coloration wird auf dem trockenen Haar aufgetragen. Nach 30 Minuten Einwirkzeit wird diese dann ausgespült. 

Die Farbe ist sehr dickflüssig, wenn sie angerührt ist. Ausserdem ist sie sehr ergiebig. Es ist einfach zu dosieren. Auch gibt es die Möglichkeit die Farbe auf mehrere Eingriffe zu verteilen. 

Nachher
Das Auftragen der Farbe läuft reibungslos. Es tropft fast nichts. Die dickflüssige Konsistenz macht es dem Anwender leicht auch ohne Hilfe die Haare zu färben. Allerdings entstand beim Auftragen  ein penetranter, starker Geruch. Dieser war sehr unangenehm. Für den "Friseur und Kunde".                                                                                                       Nach dem Ausspülen der Coloration wird der Pflegeschutz aufgetragen. Je nach Haarlänge reicht diese für 1-3 Anwendungen. Um die Haltbarkeit zu verlängern gibt es noch den Pflege-Auffrischer. Dieser wird nach 3 Wochen aufgetragen.
Ob dieser wirklich für jeden Sinn macht? Nach 3 Wochen sind die ersten Ansätze sichtbar und eigentlich wird nun nachgefärbt ;-)
Der angegebene Farbton stimmt nicht mit der Farbtabelle überein. Dieser ist viel dunkler geworden als wir annahmen. 
Mein Tester fand die Farbe dennoch sehr schön.  Die Farbe ist schön gleichmäßig geworden und verleiht dem Haar einen Seidigen Schimmer. 

Es ist nun fast 3 Wochen her, das die Farbe aufgetragen wurde. Die Farbe hat sich kaum verändert. Ausser das die Ansätze nachgewachsen sind.





Für alle die Schwarzkopf Color Expert auch einmal testen möchten. Schwarzkopf hat auf der Homepage gerade eine Cashback Aktion. Diese läuft bis zum 07.05.2017