Montag, 27. April 2020

Lilly und ide Zwölfen von Sibylle Wenzel




Autor: Wenzel, Sibylle
Titel: Lilly und die Zwölfen - Elfen verboten
Genre: Kinder-/ Jugendbuch
Erscheinungsdatum: 12.03.2020 
Verlag: Kosmos
Seitenanzahl: 176 Seiten
ISBN: 978-3440167359
Preis: 14 €
Altersempfehlung: ab 8 Jahre






Die 9-jährige Lilly träumt davon, Elfen zu sehen. Stattdessen lernt sie aber die Zwölfen kennen, die ungeliebten Verwandten der Elfen. Mit diesen Zauberwesen wird es nie langweilig: Sie sind rund, fröhlich, frech und singen für ihr Leben gern. Mit ihren Stummelflügeln können die Zwölfen zwar nicht sehr hoch fliegen, aber dafür haben sie das Herz am rechten Fleck. Bei ihnen lernt Lilly, dass es nicht wichtig ist, wie man aussieht, es zählt nur, was man tut!

Lilly zieht zu ihrem Opa aufs Land und trifft dort auf die magischen Zwölfen. Als das Ausflugslokal von Lillys Familie vor dem Ruin steht, schmiedet Lilly gemeinsam mit ihrer Zwölfen-Freundin Flimm einen Plan. Können sie das Lokal jetzt noch retten?








"Lilly und die Zwölfen - Elfen verboten" von Sibylle Wenzel aus dem Kosmos Verlag ist der erste von momentan 3 Bänden der Kinderbuchreihe. 
Auf 176 Seiten wird eine magische und zauberhafte Geschichte erzählt.

Der Klappentext und Titel sprach mich sofort an. Sofort musste ich wissen was den Zwölfen sind. Elfen kennt jeder ;-) ....

Auf den ersten Seiten werden uns die Charaktere mit einer Zeichnung vorgestellt. So hatte man einen Überblick wer wer ist. 

Der Schreibstil ist Altersgerecht. Leicht verständlich mit einfachen Sätzen. Somit würde ich das Buch Kindern der 3 Klasse empfehlen. Vorlesen lassen geht natürlich viel früher ;-).

Lilly und die Zwölfen ist nicht nur sehr unterhaltsam, einen tieferen Sinn findet der Leser auch. Lilly beweist viel Mut. 
Sibylle Wenzel erzählt wie Lilly für ihre Körperfülle gehänselt wird. Selbst die Mutter setzt sie auf Diät. 

Lilly lernt an sich selbst zu glauben. Sie entwickelt viel Selbstvertrauen. Eine Geschichte die nicht von Oberflächlichkeiten täuschen lässt, sondern zeigt das es aufs aussehen und Gewicht im Leben nicht ankommt.  


Die Charaktere sind sehr gut ausgearbeitet und harmonieren miteinander. Es ist nicht schwer sich in Lilly hineinzuversetzen. 

Vieles kommt anders als erwartet, somit bleibt die Geschichte immer spannend. 

Die Illustrationen sind zauberhaft. Sie passen zur Geschichte und sind toll in den Text eingearbeitet. 

Eine wunderschöne, kreative und spannende Geschichte, die zudem auch noch Werte wie Mut und Freundschaft vermittelt.
Für mich eine kleine Mischung aus HarryPotter und Alice im Wunderland.

Das Ende kam sehr plötzlich, macht definitiv Lust auf mehr.
Gut das es noch weitere Bände gibt.





Weitere Bände :

Band 1 Lilly und die Zwölfen Elfen verboten
Band 2  Lilly und die Zwölfen Schabernack im Elfenland
Band 3 Lilly und die Zwölfen Zuckerguss und Elfenkuss

Keine Kommentare:

Kommentar posten