Donnerstag, 23. April 2015

(Rezension) Petronella Apfelmus - Zauberschlaf und Knallfroschchaos von Sabine Städing



Autor: Städing, Sabine
Illustrationen: Büchner, Sabine
Titel: Petronella Apfelmus -Zauberschlaf und Knallfroschchaos
Genre: Kinderbuch
Erscheinungsdatum: 12.03.2015
Verlag: Boje
Seitenanzahl: 207 SeitenISBN: 978-3414824158
Preis: 12,99 €
Altersempfehlung: 8-10 Jahre







=== Klappentext ===



Band 2 der beliebten Reihe rund um die kleine Hexe Petronella Apfelmus. Petronella und die Kuchenbrand-Zwillinge freuen sich, als ein Zirkus in der Stadt seine Zelte aufschlägt. Schon bald freunden Lea und Luis sich mit ein paar Kindern aus der Zirkustruppe an. Endlich können sie mal sehen, wie es hinter den Kulissen zugeht. Im Zirkus fällt den Zwillingen jedoch sofort Spitzbartrix auf, der den erkrankten Zirkusdirektor vertritt: Er treibt die kleinen Artisten zu viel zu hartem Training an und behandelt auch die Zirkustiere überhaupt nicht gut. Als Lea und Luis mitbekommen, wie er eines der Zirkuskinder zwingt, eine Trapeznummer ohne Sicherung vorzuführen, hört der Spaß auf: Petronella muss helfen - und zwar schnell!





=== Die Autorin ===



Sabine Städing wurde 1965 in Hamburg geboren und hat sich schon als Kind gerne Geschichten ausgedacht. Nach ihren drei Büchern rund um das Mädchen Magnolia Steel, das herausfindet, dass sie eine Hexe ist, schreibt sie inzwischen Bücher für jüngere Kinder. Auch in ihrer aktuellen Buchreihe steht mit Petronella Apfelmus wieder eine Hexe im Mittelpunkt.






=== Kurze Zusammenfassung - Evtl. Spoilergefahr ===

Petronella lebt noch immer in ihrem kleinen Apfelhaus oben im Apfelbaum direkt neben der alten Mühle. Mittlerweile sind die Zwillinge gute Freunde geworden und besuchen sie oft. 

Diese haben viel zu erzählen, denn in ihre Klasse gehen nun "Vampire". Sehr fantasievoll möchten die Kinder beweisen das es sich wirklich um Vampire handelt. Dabei stolpern sie in ein spektakuläres Abenteuer. 

Der Zirkus der in der Stadt halt gemacht hat bringt auch viele Geheimnisse mit sich. Es heisst dort gibt es ECHTE Werwölfe und Zauberer....

Zur gleichen Zeit verschwinden aus dem Teich Fische. Nachts angelt sie jemand. Angst und Schrecken herrschen nun im Teich. Petronella und die Apfelmännchen legen sich auf die Lauer. Ob sie den Fischdieb fangen können??



=== Meine Meinung ===

Petronella Apfelmus Zauberschlaf und Knallfroschchaos von Sabine Ständing ist eine tolle Fortsetzung von Petronella Apfelmus verhext und festgeklebt. 

Es ist kein muss den ersten Band zu lesen um Band 2 zu verstehen. Allerdings werden die Protagonisten in Band eins ausführlich und detailliert beschrieben. Hingegen in Band 2 nur angeschnitten.

Auch Band zwei bietet viele fantasievoll, aufwändige, detaillierte schwarz/ Weiss Zeichnungen die SaBine Büchner passend zur Geschichte malte. Leider sind diese nicht Farbig. Dies ist wohl eine Verlagsvorgabe, da es kein Bilderbuch ist (danke für diese Info liebe Sabine Städing). Hier kam beim lesen der Vorschlag die Bilder selber zu Kolorieren. Ich finde es eine schöne Idee....

Der Schreibstil von Sabine Städing hat mich begeistert. Die angegebene Altersempfehlung von 8-10 Jahren spiegelt sich in dem einfachen Schreibstil wieder. Keine verschachtelten, komplizierten Sätze. Die 207 Seiten sind in angenehme kurze Kapitel geteilt. Die Schriftgrösse ist für Kinderaugen sehr gut gewählt. 

Die Charaktere sind toll ausgearbeitet. Wobei ich nochmal sagen muss, das der erste Band mehr Informationen zu den bekannten Persönlichkeiten gibt. Dennoch ist dies eine Abgeschlossene Geschichte und kann Problemlos als einzel Buch gelesen und verstanden werden. Meine Lieblingscharaktere sind die Apfelmännchen. Einfach herrlich wie Bildlich sie beschrieben sind. Alle haben eine eigene individuelle Persönlichkeit. Petronella muss man einfach mögen. Sie ist so herzlich und hilfsbereit. 

Das Buch beinhaltet alles was eine gelungene Geschichte brauch: Spannung - fast Grusel, Witz und Abenteuer. Langweilig wird es an keiner Stelle.

Diese Geschichte bringt nicht nur Lesespass, sie vermittelt auch eine Menge Werte. Ganz gross werden hier: Toleranz, Freundschaft und Hilfsbereitschaft geschrieben. 

Ein schönes Extra ist das Lesebändchen, welches als Lesezeichen genutzt werden kann. Ich finde es immer schön so etwas direkt am Buch zu haben.


=== Fazit ===

Absolut Lesenswert! 5 Sterne +++

Wir warten gespannt auf Band 3.




=== Nützliche Informationen ===




Petronella Apfelmus könnt ihr auch als E-Book oder Hörbuch bekommen.



Für alle Punktesammler: Petronella Apfelmus Teil 1 und Teil 2 findet ihr bei Antolin.


Eine Leseprobe findet ihr auf der Seite des Lübbe-Verlages.

Eine Hörprobe Teil 1 und Teil 2 gelesen von der Autorin findet ihr auf You Tube











Keine Kommentare:

Kommentar posten